Sendung 5 mit BartolomeyBittmann und Skolka

Erstausstrahlung auf Servus TV am 16.06.2015 um 22:00 Uhr

Niederösterreichischer Mundart-Ska trifft auf „Progressive Strings“

Zu Gast bei Herbert Pixner in der Kulturbackstube sind diesmal „Skolka“ aus dem niederösterreichischen Weinviertel und das Duo „BartolomeyBittmann“ aus Wien und der Steiermark.
Die achtköpfige Formation „Skolka“ verbindet Polka mit Ska und Reggae mit Mundarttexten. Ihrer Musik geht jedem in den Füßen, der Rhythmus fährt ins Blut – der Weg zur Tanzfläche scheint unvermeidbar.
Im Gegensatz dazu entlocken Matthias Bartolomey (Cello) und Klemens Bittmann (Geige und Mandola) ihren Instrumenten gänzlich Unerhörtes. Ihre ausgefeilten Arrangements und waghalsigen Improvisationen verbindet das Duo mit einer Dynamik und Bühnenpräsenz, der sich niemand entziehen kann.

Weiters mit dabei:

Jung und Frisch: Drei junge musikalische Talente aus dem Ötztal. Katharina Kuen (Steirischer Harmonika), Maria Schnegg (Tiroler Volksharfe) und Anna Rausch (Geige) sind zu Gast im Cafe der Kulturbackstube und stellen vor Ort ihr Können zusammen mit d’Housemusi und dem Gastgeber Herbert Pixner unter Beweis.

Zu Gast im BACKstage-Cafe:

Rudi Pietsch: Erzmusikant
Er ist Mitarbeiter in Forschung und Lehre am Institut für Volksmusikforschung und Ethnomusikologie an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Mit Herbert Pixner spricht er im BACKstage-Cafe natürlich über Volksmusik und über seine Abneigung gegen die aufgezwungene Dauerbeschallung in öffentlichen Räumen. Als Erzmusikant lässt es sich Rudi Pietsch freilich nicht nehmen, zusammen mit Herbert Pixner ein Stück zum Besten zu geben.

Pixners BACKstage „Künstlerwand“

Die „BACKstage-Künstlerwand“ gestaltete für diese Sendung der Innsbrucker Künstler und Maler Franz Mölk. Für Pixners BACKstage ein Muss und eine Ehre, ist doch Franz Mölk in der ehemaligen Grossbäckerei Mölk, der jetztigen Kulturbäckerei, aufgewachsen und wohnhaft.

BACKstage „Session“

Mittlerweile Kult: die gemeinsame Session zum Schluss.
Wie es klingt, wenn eine achtköpfige Skaband mit einem Cellisten, einem Geiger und Herbert Pixner als Saxophonist zusammen improvisiert, erfährt man zum Abschluss der Sendung.

ServusTV Mediathek

http://www.servustv.com/de/Medien/Pixners-BACKstage11

Fotogalerie

© Fotos Christoph Huber